Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend unter dem Sammelbegriff „Geschäftsbedingungen“) gelten für Ihre Nutzung und Ihren Zugang zu www.laperla.com, einschließlich aller Bestellungen, die von Ihnen für jedwede Produkte oder Dienstleistungen getätigt werden, die von La Perla Global Management Limited über www.laperla.com angeboten werden.

La Perla Global Management Limited wird in diesen Geschäftsbedingungen nachfolgend als „La Perla“, „wir“, „uns“ bezeichnet und www.laperla.com kann auch „die Website“ genannt werden.

Durch Zugriff auf unsere Website bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Website gelesen und verstanden haben und diesen zustimmen. Bitte lesen Sie diese Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie Ihre Bestellung an uns übermitteln. Diese Geschäftsbedingungen geben Auskunft darüber, wer wir sind, in welcher Form wir Ihnen unsere Produkte anbieten und wie Sie bzw. wir die Bedingungen des Vertrags ändern bzw. den Vertrag beenden können, sowie was bei Problemen zu tun ist und andere wichtige Informationen.

0. Änderungen Der Geschäftsbedingungen

0.0 Mitunter überarbeiten wir diese Geschäftsbedingungen. Bei jeder Bestellung von Produkten auf www.laperla.com kontrollieren Sie bitte diese Geschäftsbedingungen, um sicherzugehen, dass Sie mit den zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung geltenden Bestimmungen vertraut sind, und wissen, welche Bedingungen für den Vertrag zwischen Ihnen und unserem Unternehmen gelten.

0.1 Wenn wir unsere Geschäftsbedingungen abändern müssen, werden wir Sie, so weit sie auf Ihre Bestellung Anwendung finden, kontaktieren und Sie darüber informieren, wie Sie den Vertrag stornieren können, falls Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sein sollten. Sie haben die Möglichkeit, entweder die Bestellung aller Produkte zu stornieren oder nur für jene Ware, die noch nicht geliefert wurde. Wenn Sie sich aufgrund der Änderungen der Bedingungen für eine Stornierung entscheiden, so müssen Sie die bereits erhaltene Ware retournieren und wir werden Ihnen den vollen bezahlten Kaufpreis inklusive Versandspesen erstatten.

1. Über Uns

1.1 Wir, www.laperla.com, La Perla Global Management (UK), Limited, sind ein Unternehmen nach dem Recht des Vereinigten Königreichs. Unser Firmensitz befindet sich an der Adresse 5th Floor, 39 St. James’s Street – London SW1A1JD, UK, Reg.Nr. 07125773, USt-IdNr. 209251918

1.2 Sie können unser Kundendienstteam unter der Nummer +39051 6019520 telefonisch kontaktieren oder eine E-Mail an customercare@laperla.com senden.

1.3 Wenn es notwendig ist, mit Ihnen in Kontakt zu treten, so werden wir Sie telefonisch oder mittels schriftlicher Nachricht an Ihre E-Mailadresse oder an die in Ihrer Bestellung angegebene Postadresse kontaktieren.

1.4 Wenn wir die Worte „schriftlich“ oder „in Wort und Schrift“ verwenden, so umfasst das auch E-Mails.

2. Ihr Vertrag Mit Uns

2.1 Auf unseren Shopping-Seiten werden Sie Schritt für Schritt durch den Bestellprozess geleitet Am Ende des Bestellvorgangs können Sie Ihre Bestellung kontrollieren und etwaige Fehler vor der Übermittlung der Bestellung an uns korrigieren. Bitte nehmen Sie sich die nötige Zeit, um Ihre Bestellung auf jeder Seite des Bestellprozesses sorgfältig zu lesen und zu kontrollieren.

2.2 Nach der Bestellung erhalten Sie von uns eine E-Mail zur Bestätigung des Erhalts Ihrer Bestellung. Beachten Sie jedoch bitte, dass diese Bestätigungsmail nicht bedeutet, dass Ihre Bestellung angenommen wurde. Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt wie unter Punkt 2.3. beschrieben.

2.3 Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt, wenn wir eine E-Mail an Sie senden, in dem wir den Versand des Produkts bestätigen. Damit kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande.

2.4 Wenn wir uns außer Stande sehen, Ihre Bestellung anzunehmen, werden wir Sie darüber schriftlich in Kenntnis setzen und Ihnen einen etwaigen für dieses Produkt in Rechnung gestellten Betrag rückerstatten. Mögliche Gründe für eine nicht erfolgte Annahme der Bestellung sind: Das Produkt ist aufgrund eines unerwarteten Lieferengpasses, den wir nicht vorhersehen konnten, nicht verfügbar; wir haben einen Fehler beim Preis oder der Beschreibung des Produkts entdeckt oder es ist uns nicht möglich, die von Ihnen angegebene Lieferfrist einzuhalten. Wir behalten uns das Recht vor, die Annahme der Bestellung aus jedwedem Grund zu verweigern.

2.5 Bei der Annahme der Bestellung teilen wir Ihrer Bestellung eine Auftragsnummer zu und leiten diese an Sie weiter. Bitte führen Sie bei jeder Kontaktaufnahme in Zusammenhang mit Ihrer Bestellung die Bestellnummer an.

3. Unsere Produkte

3.1 Die Bilder der Produkte auf unserer Website dienen lediglich dem Zweck der Darstellung. Wenngleich wir jede erdenkliche Anstrengung unternommen haben, die Farben genau abzubilden, können wir nicht garantieren, dass die Farbdarstellung eines Geräts den tatsächlichen Farben des Produkts entspricht. Ihr Produkt könnte geringfügig von diesen Abbildungen abweichen.

3.2 Die Verpackung des Produkts kann von den Bildern auf unserer Website abweichen.

4. Ihr Recht, Änderungen Vorzunehmen

4.1 Wenn Sie Ihre Bestellung nach der Bearbeitung des Auftrags ändern möchten, wenden Sie sich bitte an uns. Wir werden Sie darüber informieren, ob eine derartige Änderung möglich ist. Sollte es möglich sein, werden wir Sie über etwaige damit verbundene Änderungen bei Kaufpreis bzw. Liefertermin oder sonstige notwendige Änderungen informieren, und ersuchen Sie, uns mitzuteilen, ob Sie die gewünschten Änderungen tatsächlich vornehmen möchten.

5. Lieferung Des Produkts

5.1 Der Betrag der Lieferkosten wird auf unserer Website ausgewiesen.

5.2 Während des Bestellvorgangs werden wir Sie über den Liefertermin informieren. Die voraussichtliche Lieferzeit ist auf unserer Versandinformationsseite angegeben.

5.3 Wir haften nicht für Verzögerungen, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen (einschließlich Zollabwicklungsverfahren). Für Ereignisse, die sich außerhalb unseres Einflussbereichs befinden, verweisen wir auf Punkt 14.

5.4 Wir versichern jede Bestellung für die Dauer des Transportwegs, bis das Produkt an die von Ihnen angegebene Adresse zugestellt wird.

5.5 Wir benötigen für alle gelieferten Produkte eine Unterschrift.

5.6 Wenn sie eine andere Person als Empfänger für Zustellzwecke angegeben haben (etwa als Geschenk), so akzeptieren Sie, dass deren Unterschrift (oder aber die Unterschrift einer Person an der Zustelladresse) als Nachweis der Zustellung und der Erfüllung des Auftrags gilt, und dass Sie ab diesem Zeitpunkt für das Produkt verantwortlich sind.

5.7 Das Produkt unterliegt ab dem Zeitpunkt der Zustellung des Produkts an die uns bekannt gegebene Adresse bzw. dem Zeitpunkt, zu dem Sie (oder eine Person an der Zustelladresse) für diese Produkte eine Unterschrift geleistet haben, Ihrer Verantwortung.

5.8 Das Produkt geht ab dem Zeitpunkt, zu dem wir die vollständige Bezahlung erhalten haben, in Ihr Eigentum über.

5.9 Eventuell benötigen wir gewisse Informationen von Ihnen, damit wir das Produkt an Sie liefern können. Wir werden Sie schriftlich kontaktieren, um Sie um diese Informationen zu ersuchen. Sollten Sie uns diese Informationen nicht innerhalb einer angemessenen Frist übermitteln bzw. sollten die Informationen unvollständig oder nicht korrekt sein, können wir den Vertrag stornieren. Wir haften nicht für eine verspätete Lieferung der Produkte bzw. für eine nicht erfolgte Lieferung, sofern dies darauf zurückzuführen ist, dass Sie uns die von uns benötigten Informationen nicht innerhalb einer angemessenen Frist auf unser Ersuchen hin übermitteln.

5.10 Gründe für eine Lieferunterbrechung Wir können gezwungen sein, die Lieferung des Produkts zu unterbrechen, um

5.10.1 technische Probleme zu beheben oder geringfügige technische Änderungen vorzunehmen,

5.10.2 das Produkt nachzubessern, um so Änderungen von einschlägigen gesetzlichen Änderungen bzw. gesetzlichen Erfordernissen Rechnung zu tragen,

5.10.3 um Änderungen am Produkt vorzunehmen, die von Ihnen gefordert wurden bzw. über die Sie von uns in Kenntnis gesetzt wurden.

5.11 Wir werden Sie vorab kontaktieren, um Sie von der Lieferunterbrechung in Kenntnis zu setzen, sofern es sich dabei nicht um ein dringliches Problem oder einen Notfall handelt. Sie können uns kontaktieren, um den Vertrag für ein Produkt aufzulösen, wenn wir die Erfüllung des Vertrags aufschieben, oder Ihnen mitteilen, dass wir ihn für mehr als 30 Tage aussetzen werden; wir werden Ihnen aufgrund der Vertragsauflösung alle Beträge rückerstatten, die Sie im Voraus für das Produkt bezahlt haben.

5.12 Wenn wir die Lieferfristen für irgendein Produkt nicht einhalten, so können Sie Ihren Auftrag sofort stornieren, sofern einer der folgenden Punkte zutrifft.

5.12.1 Wir haben es abgelehnt, die Produkte zu liefern;

5.12.2 Die Lieferung innerhalb der Lieferfrist war unbedingt erforderlich (unter Berücksichtigung der entsprechenden Umstände);

5.12.3 Sie haben uns vor der Annahme Ihrer Bestellung mitgeteilt, dass eine Lieferung innerhalb der Lieferfrist unerlässlich sei.

5.13 Wenn Sie die Bestellung nicht sofort stornieren wollen, oder nicht gemäß Punkt 5.12 dazu berechtigt sind, können Sie uns eine neue Frist setzen, die sich im vernünftigen Rahmen bewegt, und Sie können den Auftrag stornieren, wenn wir die neue Lieferfrist nicht einhalten.

5.14 Wenn Sie den Auftrag wegen verspäteter Lieferung gemäß Punkt 5.12 oder 5.13 stornieren, können Sie die Stornierung entweder für alle Produkte oder auch nur für einige vornehmen, außer eine Aufteilung der Bestellung würde deren Wert erheblich reduzieren. Wenn die Produkte bereits an Sie geliefert wurden, müssen Sie diese an uns zurücksenden und wir werden die Kosten dafür übernehmen. Nach der Auftragsstornierung, werden wir alle Beträge rückerstatten, die Sie uns für die stornierten Produkte und deren Lieferung gezahlt haben.

6. Weltweite Zustellung

6.1 Wir liefern in alle Länder, die Sie unter der Länderauswahl sehen, die sich in der rechten oberen Ecke der Website befinden, wenn Sie einen Desktop oder ein Tablet verwenden bzw. am Seitenende, wenn Sie von einem mobilen Gerät auf die Website zugreifen. Es gibt allerdings bei einigen Produkten Beschränkungen für bestimmte Lieferzielorte.

6.2 Bestellungen können Einfuhrzöllen und Importabgaben unterliegen. Wir haben E-Commerce-Versandzentren in Italien, den USA, Japan, Hongkong und China. Bestellungen, die an diese Lieferzielorte oder Zustelladressen in der Europäischen Union gehen, unterliegen keinen Einfuhrzöllen und Importabgaben. Wir versenden DDP (geliefert verzollt) an folgende Länder: VAE, Südkorea, Norwegen, Schweiz, Griechenland. DDP bedeutet, dass La Perla die Einfuhrzölle und Importabgaben übernimmt. Bei allen anderen Destinationen sind Sie für die Bezahlung von Einfuhrzöllen und Importabgaben verantwortlich.

6.3 Sie müssen die geltenden Gesetze und Bestimmungen des Landes, für das die Produkte bestimmt sind, einhalten. Wir können nicht verantwortlich und haftbar gemacht werden, wenn Sie gegen derartige gesetzliche Bestimmungen verstoßen.

7. Ihr Recht, Den Vertrag Zu Kündigen

7.1 Sie können Ihren Vertrag mit uns jederzeit beenden. Wie genau ihr Kündigungsrecht aussieht, hängt davon ab, was Sie gekauft haben, ob die Ware fehlerhaft war, wie wir unsere Leistung erbringen und wann Sie den Vertrag beenden möchten.

7.1.1 Wenn die gekaufte Ware fehlerhaft ist oder nicht der Beschreibung entspricht, so steht Ihnen ein gesetzliches Kündigungsrecht zu (oder das Recht auf eine Mängelbehebung bzw. einen Austausch der Ware oder aber die teilweise oder vollständige Rückerstattung des bezahlten Betrags), siehe dazu Punkt 10.

7.1.2 Wenn Sie den Vertrag kündigen wollen, weil wir etwas Bestimmtes getan haben bzw. Ihnen mitgeteilt haben, dass wir etwas Bestimmtes tun werden, siehe Punkt 7.2;

7.1.3 Wenn Sie es sich einfach im Hinblick auf das Produkt anders überlegt haben, siehe Punkt 7.3 Sie können Geld rückerstattet bekommen, falls Sie sich noch innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist befinden, allerdings kann dies mit Abschlägen verbunden sein, und Sie müssen die Versandkosten für die Rücksendung der Waren übernehmen.

7.2 Wenn Sie einen Vertrag gemäß den nachstehenden Punkten 7.2.1 bis 7.2.5 kündigen, so endet der Vertrag sofort, und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis zurück für Produkte, die noch nicht geliefert wurden. Gegebenenfalls haben Sie auch Anspruch auf eine Entschädigung. Die Gründe sind:

7.2.1 Wir haben Sie über eine bevorstehende Änderung des Produkts oder dieser Geschäftsbedingungen in Kenntnis gesetzt, denen Sie nicht zustimmen;

7.2.2 Wir haben Sie über einen Fehler beim Kaufpreis oder der Beschreibung des von Ihnen bestellten Produkts informiert und Sie möchten den Bestellvorgang nicht fortsetzen;

7.2.3 Es besteht die Gefahr, dass sich die Lieferung der Produkte aufgrund von Ereignissen, die sich unserer Kontrolle entziehen, erheblich verzögert;

7.2.4 Wir haben die Lieferung der Produkte aus technischen Gründen vorübergehend ausgesetzt oder wir teilen Ihnen mit, dass wir die Lieferung aus technischen Gründen unterbrechen werden. In beiden Fällen gilt dies für einen Zeitraum von mehr als 30 Tagen;

7.2.5 Sie haben ein gesetzliches Kündigungsrecht, wenn wir einen Fehler gemacht haben.

7.3 Als Konsument steht Ihnen gesetzlich das Recht zu, den Vertrag zu kündigen. Sie haben 14 Tage Zeit ab dem Zeitpunkt, zu dem Sie (oder eine von Ihnen benannte Person) die Waren erhalten, sofern die Warenlieferung nicht in mehrere Lieferungen an verschiedenen Tagen aufgeteilt ist. In diesem Fall haben Sie 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie (oder eine von Ihnen benannte Person) die letzte Lieferung erhalten, Zeit, Ihre Kaufentscheidung zu revidieren. (La Perla bietet eine verlängerte Frist von 28 Tagen bei Lieferung von Vollpreisware innerhalb des Gebietes Europa, Naher Osten, Afrika). Das bedeutet, dass Sie - für den Fall, dass Sie Ihre Kaufentscheidung innerhalb des betreffenden Zeitraums revidieren oder aus welchem Grund auch immer Sie ein Produkt nicht bekommen oder behalten möchten, uns über Ihre Entscheidung innerhalb des betreffenden Zeitraums informieren können, den Vertrag zu kündigen und den Kaufpreis erstattet zu bekommen.

8. Konsumentenschutzgesetz 2015

8.1 Für die Kündigung Ihres mit uns abgeschlossenen Vertrages setzen Sie uns davon bitte per Telefon, E-Mail oder durch Einloggen in Ihr Account/das Gästeportal in Kenntnis. Loggen Sie sich in Ihren La Perla Account oder das Gästeportal ein, gehen Sie auf den Rücksendebereich und stellen Sie eine Rücksendeanforderung Sie können unseren Kundendienst unter der Nummer 39051 6019520 telefonisch kontaktieren oder eine E-Mail an customercare@laperla.com senden. Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift, Details zu Ihrer Bestellung und - sofern vorhanden - Ihre Telefonnummer und Mailadresse an.

8.2 Wenn Sie den Vertrag aus irgendeinem Grund beenden, nachdem die Produkte an Sie versandt worden bzw. nachdem Sie diese erhalten haben, müssen Sie die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt einer E-Mail von uns, dass das Retournierungsersuchen genehmigt wurde, an uns zurücksenden. Sie müssen die Ware an uns auf sicherem Weg auf eigene Kosten rücksenden und dafür Sorge tragen, dass uns die Produkte in gutem Zustand und unbenutzt erreichen; Sie können aber auch unseren kostenlosen DHL-Abholservice innerhalb Europas nutzen. Stornierte Aufträge und Retourware sind an folgende Adresse zurückzusenden: La Perla E-Commerce, Via Enrico Mattei 10, 40138 Bologna, Italien

8.3 Wenn wir nicht die Kosten für den Rückversand übernehmen, sofern dies nicht in Ihrer E-Mail mit der Genehmigung der Rücksendung angegeben ist;

8.3.1 wenn die Produkte fehlerhaft oder falsch beschrieben sind;

8.3.2 Wenn Sie den Vertrag stornieren, weil wir Sie über eine bevorstehende Änderung des Produkts oder dieser Geschäftsbedingungen, einen Fehler in der Preisangabe oder der Beschreibung, eine Lieferverzögerung aufgrund von Ereignissen, die sich unserer Kontrolle entziehen, oder aber weil Sie von Ihrem gesetzlichen Kündigungsrecht Gebrauch machen, da wir etwas falsch gemacht haben.

8.4 In allen anderen Fällen (einschließlich des Falles, das Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen, Ihre Meinung zu ändern) müssen Sie die Kosten für die Rücksendung übernehmen.

8.5 Wir erstatten Ihnen den Preis, den Sie für die Produkte bezahlt haben einschließlich der Versandkosten. Dabei verwenden wir die selbe Zahlungsmethode, die Sie für die Bezahlung der Ware verwendet haben. Möglicherweise nehmen wir Abschläge vom Kaufpreis vor, so wie nachfolgend beschrieben.

8.6 Wenn Sie von dem Recht gebrauchen, Ihre Meinung zu ändern/Ihre Kaufentscheidung zu revidieren.

8.6.1 Wir können die Erstattung des Kaufpreises (exklusive Lieferkosten) reduzieren, um eine Wertminderung der Waren zu berücksichtigen, sollte dies durch Ihren Umgang mit der Ware auf eine Art und Weise verursacht worden sein, wie Sie in einem Geschäft nicht zulässig wäre. Wenn wir Ihnen den von Ihnen bezahlten Kaufpreis rückerstatten, noch bevor wir Gelegenheit hatten, die Retourware zu inspizieren und später feststellen, dass die Ware von Ihnen auf unannehmbare Art und Weise behandelt wurde, so müssen Sie den entsprechenden Betrag an uns zurückzahlen, Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Produkte für die Dauer des Rücksendevorgangs an uns zu versichern.

8.6.2 Der maximale Erstattungsbetrag für Lieferkosten ist jener Betrag, der für die günstigste Art der Zustellung, die wir anbieten, zu zahlen gewesen wäre. Wenn wir beispielsweise eine Lieferung innerhalb von 3 - 5 Tagen zu einem bestimmten Preis anbieten, Sie aber eine Zustellung des Produkts innerhalb von 24 Stunden zu einem höheren Preis wählen, so werden wir Ihnen nur den Preis für die günstigere Lieferoption erstatten.

8.7 Wir werden etwaige Rückerstattungen an Sie so bald wie möglich vornehmen. Die Rückerstattung an Sie erfolgt innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem wir die Ware von Ihnen zurückbekommen bzw. – falls früher – ab dem Tag, an dem Sie uns einen Nachweis vorlegen, dass Sie die Retourware an uns abgeschickt haben.

8.8 Wir empfehlen Ihnen, eine Bestätigung über die Rücksendung der Produkte an uns aufzubewahren. Falls wir die Produkte nicht erhalten, werden wir veranlassen, dass diese auf Ihre Kosten abgeholt werden.

8.9 Wenn Sie von Ihrem Recht, Ihre Meinung zu ändern, Gebrauch machen, können Sie die Artikel auch über unseren kostenlosen Rücksende- und Austauschabholdienst an uns zu schicken. Dafür müssen Sie innerhalb von 28 Tagen nach Erhalt der Ware Ihre RMA-Nummer (Genehmigung der Rücksendung) anfordern und innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der RMA-Nummer die Ware zurücksenden. Wenn verfügbar, können Sie den Artikel gegen denselben Artikel in einer anderen Größe austauschen. Der Versand eines Ersatzartikels ist kostenlos.

9. Unser Recht, Den Vertrag Zu Beenden

9.1 Wir können den Vertrag für ein Produkt jederzeit mittels schriftlicher Mitteilung an Sie beenden, wenn Sie nicht innerhalb einer angemessenen Frist auf unser Ersuchen die nötigen Informationen übermitteln, damit wir Ihnen die Produkte liefern können.

10. Fragen Zum Produkt

10.1 Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zum Produkt haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Sie können unser Kundendienstteam unter der Nummer +39 (0)51 6019520 telefonisch kontaktieren oder eine E-Mail an customercare@laperla.com senden.

10.2 Wir sind gesetzlich verpflichtet, Produkte an Sie zu liefern, die im Einklang mit diesem Vertrag sind. Eine Zusammenfassung Ihrer wichtigsten gesetzlichen Ansprüche in Bezug auf unsere Produkte finden Sie im nachfolgenden Abschnitt. Keine der Bestimmungen in den vorliegenden Geschäftsbedingungen stellt eine Beeinträchtigung Ihrer gesetzlichen Ansprüche dar.

    • Dies ist eine Zusammenfassung Ihrer wichtigsten gesetzlichen Ansprüche. Diese unterliegen bestimmten Ausnahmen. Die Ware muss so beschaffen sein wie beschrieben, zweckentsprechend und von zufriedenstellender Qualität. Während der zu erwartenden Lebensdauer Ihres Produkts haben Sie folgende gesetzlichen Ansprüche:

      • bis zu 30 Tagen: Sollte Ihr Artikel fehlerhaft sein, dann erhalten Sie eine Rückvergütung.

      • bis zu sechs Monaten: Wenn Ihr fehlerhafter Artikel nicht repariert oder ausgetauscht werden kann, haben Sie – in den meisten Fällen – Anspruch auf die volle Erstattung der bezahlten Beträge.

      • bis zu sechs Jahren: wenn die zu erwartende Lebenszeit des Artikels bis zu sechs Jahre beträgt, haben Sie Anspruch auf Reparatur oder Ersatz oder, sollte dies nicht möglich sein, erhalten Sie einen Teil des Geldes zurück.

10.3 Ihre Verpflichtung, beanstandete Produkte zu retournieren Wenn Sie von Ihrem Rechtsanspruch Gebrauch machen, Produkte zurückzuweisen, müssen Sie diese auf sicherem Wege an uns auf dem Postweg zurücksenden . Wir zahlen die Kosten für den Postversand oder die Abholung. Bitte rufen Sie den Kundendienst unter der Nummer +39 051 6019520 [NUMMER] an oder senden Sie eine E-Mail an uns customercare@laperla.com, um ein Rücksendeetikett zu erhalten oder die Abholung zu veranlassen.

11. Kaufpreis Und Zahlungen

11.1 Wo der Kaufpreis des Produkts zu finden ist Der Preis des Produkts (inkl. Mwst. gemäß Punkt 11.4) ist jener Preis, der in den Bestellseiten bei der Auftragserteilung angeführt ist. Die angegebenen Preise sind exklusive etwaiger Zollabgaben, die gegebenenfalls bei Zustellung der Produkte am Zustellungsort anfallen können (wie unter Punkt 6 erläutert). Wir bemühen uns bestmöglich dafür zu sorgen, dass der angegebene Produktpreis korrekt ist. Um jedoch zu erfahren, was passiert, wenn wir einen Fehler bei der Preisangabe für das von Ihnen bestellte Produkt entdecken, beachten Sie bitte Punkt 11.6.

11.2 Die Preise für unsere Produkte können sich zuweilen ändern. Etwaige Änderungen haben jedoch keinen Einfluss auf Bestellungen, die bereits in Rechnung gestellt wurden.

11.3 Im Preis eines Produkts sind die Versandspesen nicht enthalten. Unsere Versandkosten sind jener Betrag, der Ihnen beim Abschluss des Bestellvorgangs vor der Bestätigung des Auftrags angezeigt wird.

11.4 Wir bieten Ihnen mehr als zehn (10) verschiedene Währungen auf unserer Website zur Auswahl an, je nachdem, wo die Lieferung hingehen soll. Die angezeigten Preise verstehen sich inklusive Mwst. (wo zutreffend) zum aktuellen Tageskurs. Bitte konsultieren Sie die entsprechenden lokalen Webseiten für die für die USA und ASIEN geltenden Bestimmungen.

11.5 Wir werden Änderungen des Mehrwertsteuersatzes weitergeben. Sollte sich der Mehrwertsteuersatz zwischen Bestelldatum und dem Zeitpunkt, zu dem wir das Produkt an sie liefern, ändern, werden wir den Mehrwertsteueranteil, den Sie zu zahlen haben, anpassen, sofern Sie das Produkt vor dem Inkrafttreten der Änderung des Mehrwertsteuersatzes nicht bereits zur Gänze bezahlt haben.

11.6 Was passiert, wenn wir einen falschen Preis angeben? Es ist immer möglich, dass manche der Produkte, die wir verkaufen, trotz der größten Bemühungen falsch ausgepreist sind. Wenn der korrekte Preis zum Datum Ihrer Bestellung ein anderer ist als der angegebene Preis, werden wir Sie kontaktieren, damit sie uns entsprechende Anweisungen geben, wie wir vorgehen sollen, noch bevor wir die Bestellung annehmen. Wenn wir Ihre Bestellung annehmen und verarbeiten, bei der eine etwaige falsche Preisangabe offensichtlich und unmissverständlich ist, und entsprechend von Ihnen als falsche Preisauszeichnung erkannt hätte werden können, können wir den Vertrag beenden, Ihnen etwaige von Ihnen bezahlte Beträge erstatten und Sie auffordern, alle an sie gelieferten Waren an uns zurückzusenden.

11.7 Sie müssen die Produkte bezahlen, bevor wir diese an Sie versenden.

11.8 Sie bestätigen, dass die verwendete Kredit- bzw. Debitkarte oder das Zahlungsmittel Ihnen gehört. Alle Inhaber von Kredit- oder Debitkarten werden einer Überprüfung der Gültigkeit der Karte unterzogen und bedürfen der Autorisierung durch die kartenausgebende Stelle. Wenn die kartenausgebende Stelle die Zahlung mit dieser Karte ablehnt, werden wir Ihre Bestellung nicht annehmen und haften nicht für eine etwaige Verzögerung oder nicht erfolgte Lieferung. Wir sind auch nicht verpflichtet, Ihnen den Grund für die Ablehnung mitzuteilen.

11.9 Wir sind nicht dafür verantwortlich, wenn Ihre kartenausgebende Stelle oder Ihre Bank Ihnen aufgrund der Verarbeitung Ihrer Zahlung mit Kredit- oder Debitkarte gemäß Bestellung Gebühren in Rechnung stellt.

11.10 Sofern nicht anders angegeben, können Werbeaktionen können nicht mit anderen Aktionen oder Rabatten kombiniert werden.

12. Verwendung Ihrer Personenbezogenen Daten

12.1 Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur entsprechend unserer Datenschutzrichtlinie zur Wahrung der Privatsphäre Bitte nehmen Sie sich die Zeit, um unsere Datenschutzrichtlinie zum Schutz der Privatsphäre zu lesen, da diese wichtige Bestimmungen enthält, die auf Sie Anwendung finden.

13. Unsere Haftung

13.1 Wenn wir diese Geschäftsbedingungen nicht einhalten, haften wir für jeden Schaden oder Verlust, den Sie erleiden, der eine vorhersehbare Folge unseres Verstoßes gegen diese Geschäftsbedingungen oder unseres fahrlässigen Verhaltens ist. Schaden oder Verlust ist vorhersehbar, wenn es eine logische Folge unseres Verstoßes ist, oder aber wenn dies zwischen Ihnen und uns zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Betracht gezogen wurde.

13.2 Wir liefern Produkte nur für den Privatgebrauch bzw. den Eigenbedarf. Sie stimmen zu, das Produkt nicht für etwaige geschäftliche Zwecke oder den Wiederverkauf zu verwenden. Wir haften nicht für Gewinnausfall, Geschäftsausfall, Geschäftsunterbrechung oder entgangene Geschäftsgelegenheiten.

13.3 In keiner Weise schließen wir die Haftung aus oder beschränken diese in folgenden Fällen:

13.3.1 Tod oder Körperverletzung, der bzw. die durch unsere Fahrlässigkeit verursacht wurden

13.3.2 Betrug oder arglistige Täuschung

13.3.3 jeder Verstoß gegen die Bestimmungen gemäß Abschnitt 12 des britischen Warenverkaufsgesetzes („Sale of Goods Act 1979“) (Eigentum und Inbesitznahme);

13.3.4 jeder Verstoß gegen die Geschäftsbedingungen gemäß Abschnitt 13 bis 15 des Warenverkaufsgesetzes („Sale of Goods Act 1979“) (Beschreibung, zufriedenstellende Qualität, Gebrauchstauglichkeit und Dienlichkeit als Muster)

13.3.5 fehlerhafte Produkte gemäß Konsumentenschutzgesetz („Consumer Protection Act 1987“)

14. Umstände, Die Sich Unserer Kontrolle Entziehen

14.1 Wir können nicht verantwortlich oder haftbar gemacht werden, für das Nichterbringen einer Leistung oder Verzögerung gemäß diesem Vertrag, was durch ein Ereignis verursacht wurde, das sich unserer Kontrolle entzieht. Ein Ereignis, das sich unserer Kontrolle entzieht, wird nachstehend in Punkt 14.2 definiert

14.2 Ein Ereignis, das sich unserer Kontrolle entzieht, bedeutet jede Form des Aktes oder jedes Ereignis jenseits unserer unmittelbaren Kontrolle, einschließlich und ohne Einschränkung, Streiks, Aussperrungen und andere Arbeitskämpfe Dritter, Bürgerunruhen, Aufstände, Aufruhr, Übergriffe, Terroranschläge oder drohende terroristische Angriffe, Krieg (ob erklärt oder nicht) oder ein drohender Krieg bzw. Kriegsvorbereitungen, Feuer, Explosion, Sturm, Überschwemmungen, Erdbeben, Erdrutsche, Epidemien oder sonstige Naturkatastrophen oder aber der Ausfall privater bzw. öffentlicher Telekommunikationsnetze, die Unmöglichkeit der Verwendung von Eisenbahnen, Schiffen, Luftfahrzeugen, Kraftverkehr oder der Nutzung anderer öffentlicher oder privater Transportmittel.

14.3 Sofern ein Ereignis, das sich unserer Kontrolle entzieht, eintritt, dass die vertragsgemäße Erfüllung unserer Verpflichtungen beeinträchtigt:

14.3.1 wir werden Sie kontaktieren, sobald dies unmittelbar möglich ist.

14.3.2 unser Verpflichtungen gemäß Vertrag werden ausgesetzt und die Frist für die Erfüllung unserer Verpflichtungen wird für die Dauer des Fortbestehens der Ereignisse, die sich unserer Kontrolle entziehen, verlängert. Wenn das Ereignis, das sich unserer Kontrolle entzieht, die Lieferung der Produkte an Sie beeinträchtigt, werden wir mit Ihnen ein neues Lieferdatum vereinbaren, sobald das Eregnis, das sich unserer Kontrolle entzieht, vorüber ist.

14.4 Sie können einen Vertrag, der durch ein Ereignis beeinträchtigt wird, das sich unserer Kontrolle entzieht, das mehr als 30 Tage lang anhält, stornieren. Zur Stornierung kontaktieren Sie uns bitte. Wenn Sie sich für die Stornierung des Vertrags entscheiden, müssen Sie alle betreffenden Produkte, die Sie bereits erhalten haben, auf Ihre Kosten zurücksenden, und wir erstatten Ihnen den bezahlten Kaufpreis, einschließlich etwaiger Versandspesen.

15. Die Kommunikation Zwischen Uns

15.1 Wenn in diesen Geschäftsbedingungen von „schriftlich“ die Rede ist, so beinhaltet dies auch E-Mails.

15.2 Wenn Sie ein Endverbraucher sind, so kann die Kontaktaufnahme so wie in Punkt 1.2 beschrieben erfolgen.

15.3 Falls Sie ein Unternehmen sind, gilt:

15.3.1 Jede Benachrichtigung und jede andere Mitteilung von Ihnen an uns oder aber von uns an Sie, in Zusammenhang mit dem Vertrag bzw. gemäß Vertrag, hat schriftlich zu erfolgen und muss persönlich, mittels eingeschriebener Priority-Sendung, einem anderen Zustelldienst, der am nächsten Werktag zustellt, oder per E-Mail erfolgen;

15.3.2 Eine Benachrichtigung oder sonstige Mitteilung gilt als eingegangen: Sofern sie persönlich überbracht wurde, wenn sie in unserem Firmensitz hinterlegt wurde; wenn sie mit eingeschriebener Priority-Postsendung verschickt wurde oder mit einem Zustelldienst, der am nächsten Werktag zustellt, überbracht wurde, um 9.00 Uhr am zweiten Werktag, der auf den Versandtag folgt; oder sofern der Versand per E-Mail durchgeführt wurde, am nächsten Werktag nach der Übermittlung der E-Mail.

15.3.3 Um nachzuweisen, dass eine Mitteilung aufgegeben wurde, ist es ausreichend nachzuweisen, dass - im Falle eines Briefes - dieser Brief richtig adressiert, frankiert und auf die Post gebracht wurde; im Falle einer E-Mail, dass die E-Mail an eine bestimmte E-Mailadresse des Adressaten geschickt wurde;

15.3.4 Die Bestimmungen dieses Punktes gelten nicht für die Zustellung von Protokollen und anderen Dokumenten in einem Gerichtsverfahren.

16. Die Nutzung Der Website

16.1 Registrierung, Passwörter und Sicherheit - Wenn Sie für ein Account bei uns registrieren, so sind Sie für die Geheimhaltung ihres Passwortes und Ihres Benutzernamen sowie für alle Schritte, die unter deren Verwendung ausgeführt werden, verantwortlich. Sie willigen ein, uns unverzüglich per E-Mail an customercare@laperla.com in Kenntnis zu setzen, falls Sie den Verdacht hegen, dass Ihr Passwort oder Ihr Benutzername unrechtmäßig verwendet wurde.

16.2 Ihre Versprechen an uns

16.2.1 Sie bestätigen, dass (a) alle Informationen und Daten, die Sie an uns weitergegeben haben, in jeder Hinsicht wahrheitsgemäß, korrekt und aktuell sind. Sie können Ihre persönlichen Angaben jederzeit aktualisieren oder korrigieren, indem Sie Ihre Kontodetails auf Ihrem registrierten Account ändern; und (b) Sie werden sich an die Beschränkungen der Verwendung der Website laut Geschäftsbedingungen halten.

16.2.2 Sie stimmen zu, dass Sie beim Verwenden der Website Folgendes unterlassen werden: (a) die Website für etwaige rechtswidrige Zwecke oder auf eine Art und Weise zu verwenden, die zur Unterbrechung, Beschädigung oder Beeinträchtigung der Seite führt oder die Website weniger gut funktionieren lässt, (b) auf den Account anderer User zugreifen, oder den Zugriff versuchen oder die Sicherheitsvorkehrungen der Website zu durchbrechen oder auch nur zu versuchen, diese zu durchbrechen.

16.2.3 Sie willigen ein, uns voll und ganz zu entschädigen, wenn (a) ein Antrag oder eine Klage gegen uns von einer anderen Person eingebracht wird, als Folge eines Verstoßes Ihrerseits gegen die Geschäftsbedingungen; und/oder (b) Sie fahrlässig, unvorsichtig oder auf vorsätzlich schädigende Art und Weise gehandelt haben und wir einen Schaden aufgrund Ihrer nachteiligen Verwendung der Website bzw. durch irgendwelche Inhalte, die Sie an uns geschickt haben, erlitten haben.

16.3 Eingeräumte und vorbehaltene Rechte

16.3.1 Wir behalten uns das Recht vor, den Zugang zur Website und jeden Bereich dieser Website jederzeit und ohne Vorankündigung zu unterbrechen, zu beschränken oder zu widerrufen. Wir sind bemüht, dafür zu sorgen, dass die Website jederzeit verfügbar ist, übernehmen aber keine Garantie dafür, dass sie ohne Unterbrechung und fehlerfrei funktioniert.

16.3.2 Wir sind der Inhaber oder der Lizenznehmer des gesamten Webdesigns, der Texte, der Grafiken und der Software. Ihre Nutzung der Website und ihrer Inhalte gewährt Ihnen keine Rechte in Zusammenhang mit unseren Rechten des geistigen Eigentums bzw. den Rechten des geistigen Eigentums Dritter.

16.3.3 Sie dürfen Webseiten und Materialien auf der Website oder die Computer-Codes der Website nur für persönliche Zwecken kopieren, vervielfältigen neu veröffentlichen, herunterladen, posten, ausstrahlen, aufnehmen, verschicken, kommerziell nutzen, editieren oder an die Öffentlichkeit übermitteln Gemäß dem oben Gesagten dürfen Sie unwesentliche Auszüge dieses Inhalts zur Ansicht unter der Voraussetzung herunterladen , dass nicht mehr als eine Kopie von jedweder Information erstellt wird.

16.3.4 Eine Nutzung, die über das Erlaubte hinausgeht, darf nur mit unserer vorherigen ausdrücklichen Genehmigung erfolgen.

16.4 Links zu und von anderen Webseiten

16.4.1 Sie können einen Link zu unserer Homepage unter der Voraussetzung erstellen, dass diese Verlinkung auf faire und legale Art und Weise geschieht und nicht so, dass unser Ruf geschädigt oder ausgenutzt wird bzw. so, dass dies eine Form der Verbindung mit uns bzw. der Billigung und Befürwortung unsererseits suggeriert.

16.4.2 Sie dürfen unsere Website weder framen noch eine Verknüpfung zu einem Bereich unserer Website erstellen außer zu unserer Homepage, sofern wir nicht unsere schriftliche Einwilligung dazu erteilt haben (die wir jederzeit widerrufen können).

16.4.3 Dort, wo unsere Website Links zu anderen Websites von Dritten enthält, verhält es sich so, dass diese Links nur Ihrer Information dienen und keine Billigung dieser Seiten von unserer Seite aus darstellen. Wir haben keinerlei Kontrolle über diese fremden Websites und lehnen jegliche Verantwortung für diese Seiten bzw. jeden Schaden, der aus deren Verwendung entstehen kann, ab.

17. Sonstige Wichtige Bestimmungen

17.1 Wir können unsere Rechte und Pflichten aus diesen Geschäftsbedingungen an andere Organisationen übertragen. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie darüber grundsätzlich schriftlich in Kenntnis setzen und dafür sorgen, dass dies Ihre Rechte aus diesem Vertrag nicht beeinträchtigt.

17.2 Sollte ein Gericht Teile dieses Vertrags für nicht rechtmäßig befinden, so bleiben die übrigen Bestimmungen in Kraft. Jeder einzelne Absatz dieser Geschäftsbedingungen gilt unabhängig von den anderen. Wenn ein Gericht oder eine zuständige Behörde entscheidet, dass ein Absatz gesetzlich unzulässig ist, so behalten die übrigen Absätze ihre Rechtskraft und ihre Rechtswirkung.

17.3 Diese Geschäftsbedingungen unterliegen englischem Recht. Klagen in Bezug auf die Produkte können bei den englischen Gerichten eingebracht werden. Wenn Sie in Schottland ansässig sind, können Sie rechtliche Schritte in Bezug auf die Produkte entweder bei den schottischen oder den englischen Gerichten ergreifen. Wenn Sie in Nordirland ansässig sind, können Sie rechtliche Schritte in Bezug auf die Produkte entweder bei den nordirischen oder den englischen Gerichten ergreifen.